App-Vorstellung: GOODREADS


Es gibt da diese tolle App, die ich absolut liebe. Der eine kennt sie vielleicht, der andere noch nicht.
Goodreads. 


In Amerika ist sie unglaublich beliebt bei den Bookaholics, und weil der Mensch nun mal ein Herdentier ist, würde ich diese App gerne auch unter den Deutschen Lesern verbreiten. (Ich gehe übrigens nicht davon aus, dass ich die Einzige bin, die sie kennt, aber mir ist noch niemand begegnet, der sie auch benutzt, und manchmal fühlt man sich zwischen all den Ammis ein bisschen allein ...)

WORUM geht es da überhaupt? 

Ich würde Goodreads als Facebook der Bücher beschreiben, damit ihr mal eine ungefähre Vorstellung davon habt. Natürlich ist es vieeeel besser, als Facebook, da es nur um Bücher geht. 

Ihr legt euch da zu allerserst ein Profil an - wie viel ihr da von euch preis gebt ist absolut euch überlassen (Adresse ist also keine Pflicht), alles was gespeichert wird, ist wann ihr euch angemeldet habt. Die Seite ist auf Englisch, aber trotz allem gut verständlich, denn durch andere Soziale Netzwerke bekommt man ja das ein oder andere Wort mit. Ich habe damit selber keine Probleme. 

Dann könnt ihr da Bühcer speichern die ihr lesen wollt (to read), gelesen habt (read) oder gerade lest (currently-reading). Diese werden dann in Listen gespeichert, ihr könnt 5-Sterne Bewertungen dazu abgeben, eine kurze Review schreiben und so eure Meinung über die Bücher teilen. Es gibt einen Update-Feed, der immer zuerst erscheint, wo ihr sehen könnt, was eure Freunde oder Leuten, denen ihr folgt gerade lesen, ihr bekommt auf Grundlage desse, was ihr schon gelesen habt Büchervorschläge. 

Die App und der Account ist kostenlos! 

Ich persönlich bin total vernarrt in diese App, ihr könnt euch eine Reading-Challenge setzen, also wie viele Bücher ihr pro Jahr lesen wollt und das wird dann live mitgezählt, anhand eurer gelesenen Bücher. 

Die App ist übrigens auch komplett Werbungsfrei, und beim Laden der App gibt es immer ein schönes Zitat von einem Autor (Mona Kasten liebt diese Zitate). 

Ich kann sie euch nur empfehlen, es gibt natürlich auch eine Internetseite dazu (Wenn ihr die App nicht wollt, obwohl die vieeel toller und praktischer ist) und ich würde mich freuen, wenn sich bald ein paar neue Freunde auf meiner List tummeln. 

Mein GOODREADS-Account ist natürlich verlinkt, und ich verdiene mit diesem Post keinen Cent, Dollar oder ähnliches. Das ist eine absolut freiwillige Empfehlung von mir! (Nur mal so fürs Protokoll.)

Get Goodreads on Google Play

Get Goodreads on App Store


Viel Spaß beim Stöbern und liebe Grüße, 
eure Charlotte. 

Kommentare